Home  //  Urlaubsideen  //  Städtereisen
Geschrieben von: Reisescout   

Auf zahlreichen Portalen werden online Ferienwohnungen oder Apartments in Berlin angeboten. Eine Suchmaske erleichtert die Suche nach der passenden Unterkunft ungemein, die Stadtteile, Personenzahl und Preisspanne können hier für die Suche nach einer Unterkunft eingegeben werden. Die Ferienwohnung in Berlin-Mitte sorgt dafür, dass Gäste in der Nähe von Regierungsviertel und Reichstag übernachten und Sehenswürdigkeiten Berlins in kurzer Zeit erreichen. Der Alexanderplatz, das Brandenburger Tor oder der Potsdamer Platz sind interessante Sehenswürdigkeiten, die beim Besuch von Berlin nicht verpasst werden sollten.

Eine Ferienwohnung Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf ist besonders geeignet für den Besuch vom Schloss Charlottenburg, des Kurfürstendamm oder des bekannten Messegeländes. Auch die anderen Stadtteile Berlins sorgen für Ferienunterkünfte, um erlebnisreiche Tage in der Hauptstadt zu verbringen. Dabei sind alle Unterkünfte modern, komfortabel und funktionell eingerichtet, der Übernachtungspreis richtet sich immer nach der Größe der Unterkunft und dem Komfort.

Eine Buchung vom Apartment oder einer Ferienwohnung in Berlin ist immer online möglich, die Auswahl wird mit Fotos und der Aufzählung der Ausstattung der Unterkunft und dem aktuellen Preis für die Übernachtung erleichtert. Da diese Unterkünfte in der Regel von Privat-Vermietern angeboten werden, kann mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gerechnet werden. Eine integrierte Küche sorgt dafür, dass sich die Gäste auch selber verpflegen können. Vor allem Gruppen oder Familien profitieren von dieser Art der Unterkunft, da die Übernachtungspreise auf alle Personen umgelegt werden können.

Unser Webtipp: ApartHotel Landhaus Lichterfelde Berlin, zwischen Wannsee und Brandenburger Tor

 
Geschrieben von: Reisescout   

Prag, Hauptstadt Tschechiens und im Volksmund oft als "Goldene Stadt" bezeichnet, verbindet eine aufregende Geschichte mit ihrem Land. Mittlerweile längst zur Weltmetropole und beliebtem Urlaubsziel aufgestiegen, erging es Prag nicht immer so gut wie dieser Tage. Prag liegt direkt an der Moldau und wurde schon 500 vor Christi Geburt von keltischen Stämmen bevölkert. Später folgte eine Vertreibung nach der anderen, so dass kurzzeitig die Germanen in der Region residierten, bis diese letztlich von den slawischen Völkern übernommen wurde. Diese Slawen waren ab dem 9. Jahrhundert auch für die ersten Bauten des heutigen Prags verantwortlich, so dass der Bau einiger Gebäude innerhalb der Prager Burg tatsächlich bis ins 9. Jahrhundert zurück datieren.

Die Blüte Prags

Im 14. Jahrhundert folgt die Blütezeit Prags. Ausgelöst durch König von Böhmen Karl IV. stieg Prag zur Metropole internationaler Herrschaft und Adliger auf. Karl IV. verband eine ganz besondere Leidenschaft mit der Stadt Prag und wollte diese, wortwörtlich, zu einer "Stadt aus Gold" machen. Das "Goldene Prag" sollte nicht nur edel anmuten und tatsächlich teilweise mit Gold verziert werden, vor allem sollten mächtige Herrscher, Adlige, Könige und Königinnen die Stadt regelmäßig besuchen. Was ein großes Vorhaben war, gelang Karl IV. in relativ kurzer Zeit. Prag wurde zum Zentrum Mitteleuropas und behielt diese Stellung noch mehrere Jahrhundert nach dem Ableben von Karl IV. bei. Dabei wird dem deutsch-römischen Kaiser auch immer die Erschaffung des "Goldenen Gässchen", einer beliebten Touristenattraktion im Herzen Prags, zugewiesen. Damit hatte Karl IV. tatsächlich aber nichts zu tun, denn Legenden zufolge rühren der Name und die außergewöhnliche Verzierung der Straße durch ehemalige "Hexenküchen", die im Mittelalter von Alchemisten bewohnt wurden. Damals wurde in exakt dieser Gasse versucht auf natürliche Weise Gold herzustellen.

Prag heute

Ab dem 18. Jahrhundert entstand das typische Prag, so wie wir es heute kennen. Es erfolgte ein Zusammenschluss er einzelne kleinen Städte, was im 19. Jahrhundert schon die Ernennung zur Landeshauptstadt zur Folge hat. Ferienhäuser in Prag haben also das "ganz gewisse Etwas", denn kaum eine Stadt im mitteleuropäischen Raum hat eine so traditionsreiche und begeisternde Geschichte vorzuweisen wie Prag. Zusammen mit den touristen- und fremdenfreundlichen Menschen hat sich Prag bis ins 21. Jahrhundert zu einem beliebten Wohnort für Aussiedler, Destination für Touristen und Ausflugsziel für Backpacker entwickelt.

 

Deutschland - Berlin - Berlin Westen - Spandau

Die 4-Sterne Ferienwohnung "Fontane" befindet sich in unserer Landhaus-Villa. Sie bewohnen eine ganze Etage (Hochparterre, 90qm) mit separatem Eingang und Ausgang in unseren großen (2.500qm), parkähnlichen Garten. Eine überdachte Terrasse mit Gartenmöbeln steht Ihnen zur Verfügung und - wenn die Abende etwas frischer werden, ein Heizpilz. Die Wohnung hat 2 Schlafzimmer und 1 Wohnschlafzimmer und bietet Platz für bis zu 6 Personen. 1 komplett ausgestattete Küche mit Backofen, Ceranfeld, Kühlschrank , Essplatz usw. Das Bad hat Wanne und Dusche. 1 beheizter Wintergarten mit Esstisch und Stühlen komplettiert die Wohnung, die gemütlich und geschmackvoll eingerichtet ist.

4 Fahrräder stehen unseren Gästen kostenlos zur Verfügung. Grillmöglichkeit vorhanden. Hunde erlaubt (5,-€/Tag). Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Katzen nehmen.