Home  //  Reiseberichte
Geschrieben von: Frank Walther   

In kaum einer anderen europäischen Stadt treffen ein erstklassiges und äußerst breites Kunst und Kulturangebot in einer ausgesprochenen grünen Stadt mit reichlich königlicher Geschichte zusammen wie in der sächsischen Hauptstadt Dresden.

Städte an Flüssen sind immer schön und anziehend, doch weit und breit einmalig sind die breiten grünen Flussauen der Dresdner Elbe, die unbebaut erhalten geblieben Raum geben für herrliche  Spaziergänge und Radtouren sowie zahlreiche Restaurants und Biergärten mit weitem Blick auf die Stadtsilhouette. Vor allem der Vorliebe König August des Starken für die schönen Künste hat die Stadt ein unglaublich reiches und vielfältiges Angebot an Museen, Musik und prachtvollen Gebäuden zu verdanken. Genannt seien nur die bekanntesten im Zentrum der Stadt wie Semperoper, Frauenkirche, Zwinger, Gemäldegalerie, grünes Gewölbe und die Promenade Brühlsche Terrasse.

Die Adligen und gut betuchten Unternehmer haben Dresden und dem Sächsischen Umland eine unermessliche Menge an wunderschönen Schlössern, Burgen und Palästen hinterlassen. Neben dem Stadtschloss fallen besonders die drei Schlösser Albrechtsberg, Lingner Schloss und Schloss Eckberg an den Weinbergen bei einer Fahrt mit einem der historischen Raddampfer auf dem Weg zum Lustschloss August des Starken in Pillnitz auf. Der Aufstieg zur Albrechtsburg in Meißen sollte neben dem Besuch der berühmten Porzellanmanufaktur nicht fehlen, genauso wie ein beruhigender Spaziergang um das königliche Jagdschloss in Moritzburg.

Nicht nur Wanderfreunde und Bergsteiger dürfte das Elbsandsteingebirge elbaufwärts in Richtung Tschechien faszinieren. Die ungewöhnlichen Felsformationen aus Sandstein, durch sich die Elbe schlängelt und die man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Schiff genießen kann, inspirierten auch viele Künstler, Musiker und Dichter. Gerade das abwechslungsreiche und nahe Umfeld von Dresden macht den besonderen Reiz der Stadt aus. Gleich hinter der Stadtgrenze beginnt schon das  Erzgebirge, wo neben herrlicher Natur, vielen Burgen, der Weihnachtstradition in zahlreichen Schaubergwerken die lange Geschichte des Erzbergbaus hautnah erlebbar wird.

Wenn Sie nicht nur auf einen flüchtigen Städtetrip aus sind, sondern mit etwas mehr Zeit neben den ungeahnten Seitengassen der Stadt auch die schier unbegrenzten Angebote in der Umgebung erleben wollen, dann ist der Aufenthalt in der Villa Barbara am Trachenberger Platz in Dresden Pieschen eine besondere Empfehlung für Ihren Besuch in Dresden.

Autor: Frank Walther

 
Geschrieben von: Reisescout   

In Dänemark sind besonders an den Küstenregionen die Landschaften besonders begehrt für den Tourismus. Ein Ferienhaus Dänemark ist wegen der fast schier endlos wirkenden Küste so begehrt und interessant. Dänemark verfügt nämlich über eine Küste von insgesamt 7314 km. Des Weiteren ist ein Ferienhaus Dänemark auch auf der dänischen Halbinsel Jütland und auf den 80 bewohnten Insel möglich zu mieten. Dänemark ist von der Nordsee und Ostsee umschlossen und verfügt über insgesamt 406 Inseln. Die interessanten Gebiete für ein Ferienhaus Dänemark sind vor allem die Inseln Bornholm, Fünen, Falster, Lolland und die Insel Seeland, welche mit der Hauptstadt von Dänemark verbunden ist namens Kopenhagen. Eine Ferienwohnung Nordsee an der Westküste Jütlands ist wegen der riesigen Dünenlandschaft für den Touristen ein Gebiet der Erholung. Die hügelige Landschaft, welche ansonsten flach erscheint soweit das Auge erreicht, ist auch für erholsame Spaziergänge geeignet. Wenn Sie eine Ferienwohnung Nordsee in betracht ziehen, dann haben Sie auch die Möglichkeit Aktivitäten im Wassersportbereich nachzugehen. Sie können an der Westküste Jütlands nicht nur schwimmen gehen,sondern auch das Surfen ist für die Anfänger hier möglich und sie finden dort ideal Bedingungen. Wenn Sie eine Ferienwohnung Nordsee im Bereich Nordjütlands mieten dann können auch Profisurfer auf Ihre Kosten kommen. Vor allem für Segler ist Nord- und auch Ostjütland ein Paradies, weil sie dort überall die Möglichkeit haben an den Fjorden zu Ankern. Wenn Sie eine Ferienwohnung Ostsee mieten dann erwartet Sie dort eine Vielzahl von Bauernhöfen, wo Sie Ihren Urlaub verbringen können. Die Bauernhöfe für eine Ferienwohnung Ostsee liegen weit verstreut an der Ostküste. An der Ostküste können Sie vor allem Tauchgänge im Meer vornehmen, um nach Wracks zu tauchen. Die Touristen, welche eine Ferienwohnung Ostsee mieten können dort auch Aktivitäten wie Kajak fahren oder Hochseeangeln nachgehen.

 
Geschrieben von: Reisescout   

Der Ostsee Urlaub auf der zweitgrößten heimischen Ferieninsel Usedom erfreut sich ununterbrochen einer stark wachsenden Beliebtheit. Diese Tatsache überrascht mit Blick Sonnenanbeter als auch Urlaubsreife überhaupt nicht, denn mit über 1900 von der Sonne verwöhnten Tagen im Urlaubsjahr gehört diese idyllische Urlaubsinsel in der Ostsee zu einer der sonnenverwöhntesten Ferienregionen in Mecklenburg-Vorpommern. Die oftmals behutsam abfallenden bzw. äußerst feinkörnigen Strände, welche eine attraktive Erholungskulisse für Urlauber bilden, brauchen einen direkten Quervergleich mit den karibischen Varianten überhaupt nicht fürchten.  Der Ostsee Urlaub ist jedoch bei allen Urlaubsgenerationen insbesondere daher dergestalt populär, weil er während des ganzen Jahres attraktive Erholungsreize eröffnet: Im Sommer sollten Erholungssuchende am Sandstrand in den Sanddünen tolle Momente in vollen Zügen kosten, im Frühjahr beziehungsweise Herbst ermöglichen die summa summarum ca. vierzig km langen Strandabschnitte perfekte Bedingungen zum Spazierengehen, Joggen bzw. Nordic Walking. Wandertouren von 400 Kilometern beziehungsweise ein 240 km langes Radweg-Netz bewirken, dass keine Ausflugstour wie die andere sein muss. Selbst die kalte Jahreszeit zieht Jahr für Jahr viele Feriengäste nach Usedom, denn in Zeiten von Wind als auch einer aufgepeitschten baltischen See kann das gesundheitswirksame vom Meer beeinflusste Klima für die Bronchen eine guttuende Erholungskur sein.  Ein Haus mit integrierter Sauna unmittelbar am Meer ermöglicht ideale Voraussetzungen, um sich eine relaxte Wellnessoase mit nachhaltigem Ruhefaktor zu zaubern. Ein aktueller Trend in Bezug auf einen Ostsee Urlaub ist es, den Start in das neue Jahr in einer traumhaften Naturkulisse einmal völlig ausgefallen verbringen zu können.

Feriendomizil auf Usedom: Während des Urlaubs wirklich ankommen

Der Ostsee Urlaub entwickelt sich nur dann zu einem persönlichen Urlaubshighlight, sobald sich die Urlaubswilligen rundum wohlfühlen,  ganz so wie in den eigenen heimischen 4 Wänden.  In diesem Sinne scheinen ein Appartement respektive ein komplettes Ferienhaus die optimale Chance, um während der schönsten Zeit des Jahres einen größtmöglichen Wohnkomfort zu erleben, welcher es ermöglicht, sich auch mal nur mit sich zu beschäftigen respektive sich je nach den eigenen Wunschvorstellungen komplett eigenständig zu versorgen. Patchworkfamilien erleben in einer Ferienwohnung buchstäblich mehr Raum zum Wohlfühlen und insbesondere das verehrte Haustier kann in der Regel mit in die Ferien 'eingepackt' werden. Vollständig ausgestattete Wohnungen mit einzelnen Zimmern sorgen dafür, dass kein Urlaubswunsch unerfüllt bleiben muss. Im Zuge der Recherche oder der Auswahl eines Ferienappartements für den Ostsee Urlaub können individuelle Urlaubsträume einfach in die Realität umgesetzt werden: Muss eine Holzsauna mit inbegriffen sein? Sind Spielmöglichkeiten für kleine Gäste schnell erreichbar? An welchem Ort können Fahrräder gemietet werden?

Weshalb in die Ferne verreisen, wenn Erholung bzw. feinsandige Badestrände sehr nah sein können?

Etliche Urlaubsreife sind überrascht, welche schönen Urlaubsgebiete das Heimatland zu bieten hat. Besonders die Ostsee-Inselwelt verzückt Jahr für Jahr je nach Zeit im Jahr mit sehr einmaligen Reizen naturverbundene Strandliebhaber, sportliche Familien oder ferner Abgeschiedenheit suchende Menschen an, welche eine tiefenentspannende Auszeit in Zurückgezogenheit verleben wollen. Und ein Ferienhaus direkt am Meer bewirkt alleine für sich genommen schon, dass jeder Frühstart in den Erlebnistag nichts mehr mit dem grauen Alltagstrott zu tun hat.

Unsere Webtipps: www.familienurlaub-cuxhaven.de

Sie suchen einen traumhaften Urlaub auf der Halbinsel Zingst? Besuchen Sie www.strandurlaub-zingst.de

 
Geschrieben von: Reiser   

Ausspannen mitten auf der schmalen Landzunge Holmsland Klit


Die Nordseeküste Dänemarks fasziniert täglich mit neuen Eindrücken. Ob wilde, ungestüme Wellen bei Sturm oder ein sanft dahin plätscherndes Gewässer, dass bei schönstem Sonnenschein zur Abkühlung einlädt, ein Nordseeurlaub in Dänemark wird niemals langweilig. Erholung an Nordsee und Fjord zugleich bietet ein Urlaub in Hvide Sande. Mitten auf der schmalen Landzunge Holmsland Klit hat die Hafenstadt eine günstige Lage. Holmsland Klit ist an ihren schmalsten Stellen nur wenige Hundert Meter breit und trennt den Ringkobing Fjord von der Nordsee ab. Kilometerlanger Sandstrand und eine einzigartige Natur prägen die Umgebung von Hvide Sande.


Hvide Sande – idealer Urlaubsort für Aktivurlauber und Outdoor-Fans


Der Fischereihafen ist für Hvide Sande von besonderer Bedeutung. Schließlich ist die Fischerei noch immer Teil der lebhaften Stadt. Die besondere Atmosphäre im Hafen ist für die Feriengäste immer ein Erlebnis, genau wie eine echte Fischauktion. Das jährlich stattfindende Heringsfestival zieht nicht nur Hobbyangler in ihren Bann, die im Übrigen in Hvide Sande und Umgebung unzählige Möglichkeiten haben, ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen. Natürlich kommen auch Badegäste in Hvide Sande auf ihre Kosten. Wassersportler genießen die herrlichen Strandbedingungen in vollen Zügen. Sogar an einen barrierefreien Strandzugang wurde gedacht. Sollte das Wetter einmal weniger badefreundlich sein, stehen Schwimmhalle oder Nordso Badeland zur Wahl. Urlaub in Hvide Sande ist optimal für Outdoor-Fans und Naturliebhaber. Die Landschaft rund um Hvide Sande ist einzigartig. Von der Halbinsel Tipperne sind Feriengäste immer begeistert. Eine bunte Vogelwelt hat hier ein Zuhause gefunden. Am Besten lässt sich die faszinierende Natur mit dem Rad oder per pedes erkunden. Ein Zwischenstopp bei Abelines Gaard gibt Aufschluss über das abwechslungsreiche Leben eines Strandvogtes. Interessant ist ein Abstecher zu Fiskeriets Hus und dem Salzwasseraquarium. Reizvoll sind Bootsausflüge auf dem Fjord oder der Skjern A. Reiten, Minigolf oder Golf, ein Besuch beim Kunsthandwerker oder in der Kerzenzieherei, Hvide Sande ist ein attraktiver Ferienort für die ganze Familie.

 
Geschrieben von: Reisescout   

(Seebrücke Sellin im Winter - Foto: Ralf Eppinger)

Jeder Urlauber, der die Insel Rügen besuchte kennt sie und hat wahrscheinlich auch eine Foto von ihr geschossen. Die Seebrücke im Seebad Sellin ist zweifellos eines der beliebtesten Ausflusgziele der Insel Rügen.

Das heutige Bild der Seebrücke verdanken wir jedoch einigen unangenehmen Zwischenfällen. Bereits 1906 entstand eine 506 Meter lange Seebrücke mit Brückenhaus, welches jedoch 1920 abbrannte. Aus diesem Grund fanden Kurgäste 1925 einen Neubau mit Konzerthalle vor, der von den 50er Jahren bis in die 70er als beliebtes Tanzlokal genutzt wurde. Wegen des maroden Bauzustand, musste der Brückenkopf 1978 abgerissen werden. Dank der Unterstützung Richard von Weizäckers begann 1992 der Wiederaufbau der Seebrücke, die 1998 wieder der Öffentlichkeit zugänglich wurde. Bei der Wiederherstellung des Brückenhauses wurden die Zustände 1906 und 1925 als Vorbild genommen, weshalb auch der neue Aufbau die anmutigen, runden Formen der rügentypischen Bäderarchitektur aufweißt. Mit ihrer Länge von 394 Metern ist die Selliner Seebrücke die längste auf Rügen.

Im Brückenhaus können Gäste beim Blick aufs Meer köstliche Fischgerichte und gehobene Küche genießen. In einmaliger Atmosphäre speisen die Gäste im exotischen Palmengarten oder im an die zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon. Für den schönsten Tag im Leben, hält die Seebrücke auch ein Standesamt bereit, indem sie mit Blick auf den Horizont getraut werden können. Sogar die Schiffsglocke wird dazu geläutet.

Seit 2008 hält die Seebrücke eine weitere Attraktion bereit. Die Tauchgondel eröffnet dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die Unterwasserwelt der Ostsee. Neben Ohrenquallen sind oft auch kleine Fische sichtbar. Das geschulte Personal weiß mit interessanten und oft auch lustigen Fakten die Gäste in ihren Bann zu ziehen.

Wer möchte, kann wie in alten Zeiten von der Seebrücke aus eine Schifffahrt in Richtung der Kreidefelsen, zum Ostseebad Binz oder in das Ostseebad Göhren unternehmen und die herrliche Insel Rügen vom Meer aus bewundern.

Unser Webtipp: Ferienwohnung Eckernförde

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 9