Home  //  Reiseberichte  //  Deutschland
Geschrieben von: Frank Walther   

In kaum einer anderen europäischen Stadt treffen ein erstklassiges und äußerst breites Kunst und Kulturangebot in einer ausgesprochenen grünen Stadt mit reichlich königlicher Geschichte zusammen wie in der sächsischen Hauptstadt Dresden.

Städte an Flüssen sind immer schön und anziehend, doch weit und breit einmalig sind die breiten grünen Flussauen der Dresdner Elbe, die unbebaut erhalten geblieben Raum geben für herrliche  Spaziergänge und Radtouren sowie zahlreiche Restaurants und Biergärten mit weitem Blick auf die Stadtsilhouette. Vor allem der Vorliebe König August des Starken für die schönen Künste hat die Stadt ein unglaublich reiches und vielfältiges Angebot an Museen, Musik und prachtvollen Gebäuden zu verdanken. Genannt seien nur die bekanntesten im Zentrum der Stadt wie Semperoper, Frauenkirche, Zwinger, Gemäldegalerie, grünes Gewölbe und die Promenade Brühlsche Terrasse.

Die Adligen und gut betuchten Unternehmer haben Dresden und dem Sächsischen Umland eine unermessliche Menge an wunderschönen Schlössern, Burgen und Palästen hinterlassen. Neben dem Stadtschloss fallen besonders die drei Schlösser Albrechtsberg, Lingner Schloss und Schloss Eckberg an den Weinbergen bei einer Fahrt mit einem der historischen Raddampfer auf dem Weg zum Lustschloss August des Starken in Pillnitz auf. Der Aufstieg zur Albrechtsburg in Meißen sollte neben dem Besuch der berühmten Porzellanmanufaktur nicht fehlen, genauso wie ein beruhigender Spaziergang um das königliche Jagdschloss in Moritzburg.

Nicht nur Wanderfreunde und Bergsteiger dürfte das Elbsandsteingebirge elbaufwärts in Richtung Tschechien faszinieren. Die ungewöhnlichen Felsformationen aus Sandstein, durch sich die Elbe schlängelt und die man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Schiff genießen kann, inspirierten auch viele Künstler, Musiker und Dichter. Gerade das abwechslungsreiche und nahe Umfeld von Dresden macht den besonderen Reiz der Stadt aus. Gleich hinter der Stadtgrenze beginnt schon das  Erzgebirge, wo neben herrlicher Natur, vielen Burgen, der Weihnachtstradition in zahlreichen Schaubergwerken die lange Geschichte des Erzbergbaus hautnah erlebbar wird.

Wenn Sie nicht nur auf einen flüchtigen Städtetrip aus sind, sondern mit etwas mehr Zeit neben den ungeahnten Seitengassen der Stadt auch die schier unbegrenzten Angebote in der Umgebung erleben wollen, dann ist der Aufenthalt in der Villa Barbara am Trachenberger Platz in Dresden Pieschen eine besondere Empfehlung für Ihren Besuch in Dresden.

Autor: Frank Walther

 
Geschrieben von: Reisescout   

Der Ostsee Urlaub auf der zweitgrößten heimischen Ferieninsel Usedom erfreut sich ununterbrochen einer stark wachsenden Beliebtheit. Diese Tatsache überrascht mit Blick Sonnenanbeter als auch Urlaubsreife überhaupt nicht, denn mit über 1900 von der Sonne verwöhnten Tagen im Urlaubsjahr gehört diese idyllische Urlaubsinsel in der Ostsee zu einer der sonnenverwöhntesten Ferienregionen in Mecklenburg-Vorpommern. Die oftmals behutsam abfallenden bzw. äußerst feinkörnigen Strände, welche eine attraktive Erholungskulisse für Urlauber bilden, brauchen einen direkten Quervergleich mit den karibischen Varianten überhaupt nicht fürchten.  Der Ostsee Urlaub ist jedoch bei allen Urlaubsgenerationen insbesondere daher dergestalt populär, weil er während des ganzen Jahres attraktive Erholungsreize eröffnet: Im Sommer sollten Erholungssuchende am Sandstrand in den Sanddünen tolle Momente in vollen Zügen kosten, im Frühjahr beziehungsweise Herbst ermöglichen die summa summarum ca. vierzig km langen Strandabschnitte perfekte Bedingungen zum Spazierengehen, Joggen bzw. Nordic Walking. Wandertouren von 400 Kilometern beziehungsweise ein 240 km langes Radweg-Netz bewirken, dass keine Ausflugstour wie die andere sein muss. Selbst die kalte Jahreszeit zieht Jahr für Jahr viele Feriengäste nach Usedom, denn in Zeiten von Wind als auch einer aufgepeitschten baltischen See kann das gesundheitswirksame vom Meer beeinflusste Klima für die Bronchen eine guttuende Erholungskur sein.  Ein Haus mit integrierter Sauna unmittelbar am Meer ermöglicht ideale Voraussetzungen, um sich eine relaxte Wellnessoase mit nachhaltigem Ruhefaktor zu zaubern. Ein aktueller Trend in Bezug auf einen Ostsee Urlaub ist es, den Start in das neue Jahr in einer traumhaften Naturkulisse einmal völlig ausgefallen verbringen zu können.

Feriendomizil auf Usedom: Während des Urlaubs wirklich ankommen

Der Ostsee Urlaub entwickelt sich nur dann zu einem persönlichen Urlaubshighlight, sobald sich die Urlaubswilligen rundum wohlfühlen,  ganz so wie in den eigenen heimischen 4 Wänden.  In diesem Sinne scheinen ein Appartement respektive ein komplettes Ferienhaus die optimale Chance, um während der schönsten Zeit des Jahres einen größtmöglichen Wohnkomfort zu erleben, welcher es ermöglicht, sich auch mal nur mit sich zu beschäftigen respektive sich je nach den eigenen Wunschvorstellungen komplett eigenständig zu versorgen. Patchworkfamilien erleben in einer Ferienwohnung buchstäblich mehr Raum zum Wohlfühlen und insbesondere das verehrte Haustier kann in der Regel mit in die Ferien 'eingepackt' werden. Vollständig ausgestattete Wohnungen mit einzelnen Zimmern sorgen dafür, dass kein Urlaubswunsch unerfüllt bleiben muss. Im Zuge der Recherche oder der Auswahl eines Ferienappartements für den Ostsee Urlaub können individuelle Urlaubsträume einfach in die Realität umgesetzt werden: Muss eine Holzsauna mit inbegriffen sein? Sind Spielmöglichkeiten für kleine Gäste schnell erreichbar? An welchem Ort können Fahrräder gemietet werden?

Weshalb in die Ferne verreisen, wenn Erholung bzw. feinsandige Badestrände sehr nah sein können?

Etliche Urlaubsreife sind überrascht, welche schönen Urlaubsgebiete das Heimatland zu bieten hat. Besonders die Ostsee-Inselwelt verzückt Jahr für Jahr je nach Zeit im Jahr mit sehr einmaligen Reizen naturverbundene Strandliebhaber, sportliche Familien oder ferner Abgeschiedenheit suchende Menschen an, welche eine tiefenentspannende Auszeit in Zurückgezogenheit verleben wollen. Und ein Ferienhaus direkt am Meer bewirkt alleine für sich genommen schon, dass jeder Frühstart in den Erlebnistag nichts mehr mit dem grauen Alltagstrott zu tun hat.

Unsere Webtipps: www.familienurlaub-cuxhaven.de

Sie suchen einen traumhaften Urlaub auf der Halbinsel Zingst? Besuchen Sie www.strandurlaub-zingst.de

 
Geschrieben von: Reisescout   

(Seebrücke Sellin im Winter - Foto: Ralf Eppinger)

Jeder Urlauber, der die Insel Rügen besuchte kennt sie und hat wahrscheinlich auch eine Foto von ihr geschossen. Die Seebrücke im Seebad Sellin ist zweifellos eines der beliebtesten Ausflusgziele der Insel Rügen.

Das heutige Bild der Seebrücke verdanken wir jedoch einigen unangenehmen Zwischenfällen. Bereits 1906 entstand eine 506 Meter lange Seebrücke mit Brückenhaus, welches jedoch 1920 abbrannte. Aus diesem Grund fanden Kurgäste 1925 einen Neubau mit Konzerthalle vor, der von den 50er Jahren bis in die 70er als beliebtes Tanzlokal genutzt wurde. Wegen des maroden Bauzustand, musste der Brückenkopf 1978 abgerissen werden. Dank der Unterstützung Richard von Weizäckers begann 1992 der Wiederaufbau der Seebrücke, die 1998 wieder der Öffentlichkeit zugänglich wurde. Bei der Wiederherstellung des Brückenhauses wurden die Zustände 1906 und 1925 als Vorbild genommen, weshalb auch der neue Aufbau die anmutigen, runden Formen der rügentypischen Bäderarchitektur aufweißt. Mit ihrer Länge von 394 Metern ist die Selliner Seebrücke die längste auf Rügen.

Im Brückenhaus können Gäste beim Blick aufs Meer köstliche Fischgerichte und gehobene Küche genießen. In einmaliger Atmosphäre speisen die Gäste im exotischen Palmengarten oder im an die zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon. Für den schönsten Tag im Leben, hält die Seebrücke auch ein Standesamt bereit, indem sie mit Blick auf den Horizont getraut werden können. Sogar die Schiffsglocke wird dazu geläutet.

Seit 2008 hält die Seebrücke eine weitere Attraktion bereit. Die Tauchgondel eröffnet dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die Unterwasserwelt der Ostsee. Neben Ohrenquallen sind oft auch kleine Fische sichtbar. Das geschulte Personal weiß mit interessanten und oft auch lustigen Fakten die Gäste in ihren Bann zu ziehen.

Wer möchte, kann wie in alten Zeiten von der Seebrücke aus eine Schifffahrt in Richtung der Kreidefelsen, zum Ostseebad Binz oder in das Ostseebad Göhren unternehmen und die herrliche Insel Rügen vom Meer aus bewundern.

Unser Webtipp: Ferienwohnung Eckernförde

 
Geschrieben von: Reiser   

Seebäder finden sich viele auf der Ostseeinsel Rügen, aber kaum eines verbindet so gekonnt landschaftliche Gegensätze wie Sellin. Malerische, bewaldete Hügel – die Granitz – umschließen Sellin im Norden und Westen, während im Süden und im Osten endlose, weiße Sandstrände und die Ostsee locken. Dazwischen, im Südwesten liegt der Selliner See und schließt direkt an den Greifswalder Bodden an. Kein Wunder, dass das gemütliche Ostseebad Sellin zu den beliebtesten Urlaubsorten Rügens zählt, schließlich geht es hier noch entspannt und beschaulich zu. Das liegt vielleicht an der Landschaft, die viel Abwechslung bietet, aber sicherlich an den Menschen und der langen Geschichte des Ortes: Vor mehr als 100 Jahren wurde der Ort zum Seebad – und seitdem beeindruckt auch die Prachtstraße Seelins, die Wilhelmstraße Besucher und Einwohner immer wieder. Aus dieser Zeit stammen auch die prächtigen Villen, die dort unterhalb des Steilufers zu bewundern sind.

Die Perle Rügens, so wird Sellin gerne genannt – ob damit vielleicht auch die vielfältigen Freizeitangebote gemeint sind? Schließlich bieten Selliner See, Bodden, Ostsee, Biosphärenreservat, Wälder und die schöne Stadt an sich schon ausreichend Abwechslung. Oder ist damit die Besonderheit des Himmelsstürmers gemeint? Schließlich bringt dieser Fahrstuhl Gäste wohlbehalten und bequem an den Strand und auch wieder zurück zur Wilhemstraße. Oder doch der Südstrand, der der eigentliche Selliner Badestrand ist und dazu noch wunderbar breit und steinfrei ist? Zählt man die vielen sportliche Möglichkeiten, wie Wandern, Wassersport aller Art, Radfahren, angeln, Reiten, Bogenschießen etc. dazu, wird in Sellin sehr viel geboten. Dazu kommen Unterkünfte, die für jeden Geschmack und jeden Wunsch das richtige Angebot parat haben: Privatquartiere lassen sich hier ebenso finden, wie 4-Sterne-Hotels und natürlich große und kleine Ferienhäuser und Ferienwohnung auf Rügen. Möglich, dass es einfach das Zusammenspiel vieler verschiedener großer und kleiner Dinge ist, das aus Sellin auf Rügen so etwas besonderes macht!

Problemlos finden Sie mit einem Routenplaner kostenlos an das gewünschte Ziel.

 
Geschrieben von: Reiser   

Der Aufenthalt auf Rügen verzaubert Sie in jeder Beziehung. Rauschendes Meer, wundervolle Sandstrände und eine atemberaubende Landschaft warten auf Sie. Die Ostsee zeigt sich auf Rügen von der schönsten Seite, sodass Sie Ihren verdienten Urlaub alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Familie in vollen Zügen genießen können.

Ostseebäder auf Rügen
Damit Sie eine Unterkunft finden in Binz, können Sie das Ostseebad Binz, eines von vielen Ostseebädern, die sich auf Rügen befinden, aufsuchen. Hier werden Sie mit offenen Armen aufgenommen, sodass Sie sich rundum wohlfühlen können. Durch eine lange Geschichte des Ostseebades, das bis ins 14. Jahrhundert zurückgreift, erwarten Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Schloss Granitz oder die dort ansässige Dorfkirche. Während Sie sich auf Rügen in einem Ferienhaus aufhalten, können Sie die wunderbaren Landschaftsformen beziehungsweise die dortige Fauna und Flora bei langen Spaziergängen beobachten.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Rügen
Viele Ferienhäuser Ostsee bieten sich an, um die Kreideküste auf Rügen, die auch das Wahrzeichen der Insel Rügen ist, aufzusuchen. Bei einem Urlaub mit Kindern oder Freunden würde sich auch eine Fahrt mit dem Rasenden Roland, dem nostalgischen Zug, anbieten, der Sie quer über die Insel bringt. Dabei können Sie zahlreiche Bauwerke besichtigen, die aus früheren Zeiten stammen und aus Backstein erbaut wurden. Bei den Ausflügen auf Rügen können Sie am Kap Arkona einen Leuchtturm erblicken, der auch für Kinder ein ansprechendes Reiseziel darstellt. Sollten Sie dennoch Reiselust verspüren, so nutzen Sie die Möglichkeit, die Insel Hiddensee aufzusuchen. Bei dieser Schifffahrt können Sie die Abenteuerlust nochmals aufleben lassen.

Ruhe und Erholung
Obwohl die Insel mit ihren Sehenswürdigkeiten und Ostseebädern sehr ansprechend wirkt, so können Sie dennoch Ruhe und Erholung auf der Insel finden. Sie können sich in einer Ferienwohnung auf Rügen zurückziehen, dabei dem Rauschen der Ostsee lauschen oder den Duft der Pflanzen einatmen. Ruhige und entspannende Spaziergänge an den Stränden lassen Sie den Alltagsstress vergessen, sodass Sie mit viel Elan nach Ihrem Urlaub wieder in die Arbeitswelt eintauchen können.

Unser Webtipp: fewo-life.de - Urlaub erleben

Strandgespräch - Die Ferienwohnung mit 2 Stränden - http://www.goehren-geniessen.de/

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w005d153/ferienwohnungen-mieten-net/modules/mod_jb_selectedcontentslider/mod_jb_selectedcontentslider.php on line 84

Unsere Empfehlungen